Einladungs-Pitch:
CEO-Etage Pro7Sat1

Überraschende Einladung zur Neugestaltung der gesamten CEO-Etage für den neuen Pro7Sat1-Vorstand um Max Conze in Unterföhring. Zwei Gebäudeflügel mit 2350 qm. Umplanung von Einzelbürostruktur in ein Großraumbürokonzept mit rund 150 Arbeitsplätzen, Huddle-Rooms, Townhall-Meeting, Kantine(n), Telefon-, Rückzug- und Ruhezonen etcpp…

Nicht zu vergessen die Integration der verschiedenen Wünsche zur Integration der Arbeitsplätze für die 6 Vorstandsmitglieder in das neue Großraumbürokonzept. Eine attraktive Herausforderung, aber…
>>  read more

> Cinema strikes back <


Web-TV-Set für Schattenwolf Creative Collective.
Cinema Strikes Back ist ein Online-Filmmagazin und präsentiert Videos und Besprechungen zu aktuellen Kinoproduktionen, Filmklassikern, Serien und Comics!
In diesem Fall stammen auch die Stadt-Illustrationen aus meiner „Feder“ (aka I-Pencil…)
D: Alper Turfan | DP: Jonas Ressel | Leo Lakämper | P: Marius Stolz für Schattenwolf | Auftragssender funk | Setdesign: Benedikt Lange

pullman | wallpaper
> the global nomad city guide <

Directors Cut
D: Jaro Minne; DP: Krzysztof Trojnar; P: Somesuch London; Production Design & Styling: Benedikt Lange
official@twitter:
The Global Nomad City Guide: Berlin Edition

> Nowhere < Shortfilm

Goethe Institute Athens, Medienboard BB, Rosa-Luxemburg-Stiftung (GR)
D: Sotiris Palaskas; DP: Simon Sarketzis; P: Homemade Films(GR), Chromosom Film(GER); Production Design(GR): Crysa Serdari ; Costumes(GR): Milka Stojanovich, Production Design & Costumes (GER): Benedikt Lange

> Transformers <
Influencer Event & Filmpremiere

Für den Influencer-Event anläßlich der „Transformers“ Deutschlandpremiere im Imax(Sony Center)  Berlin konnte ich Kolja Kugler und seine „One Love Machine Band“ verpflichten.

JP Performance, einer der zahlreichen geladenen Influencer, bringt es in seinem Video gleich auf den Punkt…und widmet unserer Hauptattraktion jede Menge Videozeit. Natürlich gab es auch andere Anreize wie wild zu posten: ein „Transformers“-Photoset, „Transformers“-Cosplayer und geniales Catering.

Yo – Red Carpet!

Dubai intl. Film Festival Premiere >Rattle the Cage/Zinzana<  mit Rami, Ben und Majid 2015.

Embed from Getty Images

> Let’s play together < Berlin
Gaming Show

Nach 100 Folgen und jeder Menge Specials mit Gronkh und Sarazar live aus den Nobeo Broadcast Studios in Köln (Hürth…) nun der Umzug nach Berlin in ein neues Set: Fabian Siegismund und David Hain mit vielen alten und neuen Gästen.

D: Markus Rehmann | DP: Dennis Lobert | P: Studio71 | Setdesign: Benedikt Lange

Axe > Dark & Gold < Battles

axe-entwurf-realität

The Mansion Axe Dark & Gold Battles: Theorie und Praxis müssen nicht zwingend weit auseinanderliegen.

Noch vor vollständiger Fertigstellung des Studio71 „Creator Space Berlin“ ein erster (Härte)Test, der die Wandelbarkeit und Leistungsfähigkeit des Studios herausfordert und im Ergebnis unterstreicht, daß das für die Räume entwickelte Konzept (benedikt-lange.de/aktuell/film/studio-71/2522/) zur Rundum-Nutzung voll aufgeht und die Bezeichnung > Creator Space < keine leere Worthülse bleibt.

>>  read more

Bänkli Shoot

…für Smava Bank. Viel Spaß mit Tobias Haase (Regie) und Jan Mettler (Kamera), der Schweizer Note beim Bankendreh. Wobei ich zugeben muß gegoogelt zu haben, daß Bänkli nur für die Sitzbank gebräuchlich ist. Ansonsten kann man aber an sogut wie alles ein -li dranhängen. Und: aus jedem abgeranzten Verschlagli eine Bank (zumindest kleine) zaubern…


R: Tobias Haase | DP: Jan Mettler | P: Nora für Cobblestone | SB : Benedikt Lange
>>  read more

Axe Peace – Bed-In-Battleshield

Szenenbild und Kostüme für die in Berlin gedrehten (Action)Sequenzen. Ankündigung für ein LPT-Special im Rahmen der „Axe Peace“ Kampagne mit diversen Webstars wie Gronkh, Sarazar, Budi, Simon u.v.a.


R: Daniel Netschajew | DP: Mark Feuerstake | P: Studio 71 | Szenenbild & Kostüme: Benedikt Lange
>>  read more

Das Art-Directionary

Rechtzeitig zu Weihnachten und für´s neue Jahr: Das Art Directionary, ein Sketch- und Notizbuch mit Moods und Skizzen von Szenenbildnern. Initiiert und verlegt von den Münchener Szenenbildnerinnen Monika Nüchtern und Susanne Prieschl. Eingeladen und vertreten sind praktisch das „Who-is-Who“ der Szenenbildner  für deutsche (Film- und) Werbeproduktionen – und ein paar Außenseiter (…ich bspws.)


2013 waren das Marco Bittner Rosser, Sebastian Krawinkel, Pan Patellis, Klaus Hartl, Benedikt Herforth, Dorle Bahlburg, Tommy Stark, Bader el Hindi, Sebastian Soukup, Monika Nüchtern, Susanne Prieschl sowie Benedikt Lange. Das Art-Directionary 2014 präsentiert noch mehr Skizzen (alleine von mir 9!) und zusätzlich mit dabei sind Stephan Hingst, Colin Taplin, Bea Papiri, Malte Nitsche, Andreas Kleinmann, und Flinn.
>>  read more

Last Man Standing #2

Bühnenbilder und Kostüme für die 8 Std. Live-Gaming-Show > Last Man Standing #2″ am 30.11.2013. 1,5 Mio Besucher im Livestream und 50.000 Twitter-Einträge (Nr. 2 weltweite Twitter-Trends) machen diesen Event zur weltweit größten Gaming-Liveshow.
>>  read more

Deep Purple > Now What?! <

Internationaler Video Release 17.5.2013. Ein Muß für Freunde augenzwinkernder Nostalgie, Vincent Price, Ian Paice und historischen Drumkits… Hau weg die Spinnweben

Ian Paice Silver Sparkle Ludwig now and then

R: Joern Heitmann | DP: Bernd Wondollek | P: Julietta Kunkel für Katapult | Szenenbild: Benedikt Lange

>>  read more

> Jacobs – Moments… <

Jacobs „Kaffee mit…“ 6 Commercials from Benedikt Lange on Vimeo.

6 neue TV Spots für Jacobs Kaffee. Vorbereitet waren sogar 7 Motive, weil wir trotz des sonnenarmen Winters (Dreh Dezember!) bis zuletzt auf ein Außenmotiv gehofft hatten und vorbereitet waren. Jonas, gestählt durch seinen z.T. in Kanada gedrehten Hollywoodfilm „New in Town (Renée Zellweger, Harry Connick Jr.)“ bei bis zu minus 35°, war angesichts der herrschenden Wetterlage unendlich optimistisch. Einen Tag vor Dreh war das Risiko aufgrund der miesen Wettervorhersage zu groß und wir haben auf innen umgeplant… (Ach ja, man kann ja nicht damit rechnen, daß alle Darsteller solche tough cookies wir Frau Zellweger sind). Und klar, am Drehtag war natürlich trotzdem Sonne.

R: Jonas Elmer | DP: Charlotte Bruus-Christensen | P: Frank Hasselbach für Bubbles | Szenenbild: Benedikt Lange

<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

 

Art-Directionary 2013

Das Art Directionary ist ein Skizzen- und Notizbuch mit Moods und Zeichnungen von Szenenbildnern. Initiiert und herausgegeben von den Münchener Szenenbildnerinnen Monika Nüchtern und Susanne Prieschl zeigt das Buch Skizzen von Marco Bittner Rosser, Sebastian Krawinkel, Pan Patellis, Klaus Hartl, Benedikt Herforth, Dorle Bahlburg, Tommy Stark, Bader el Hindi, Sebastian Soukup, Monika Nüchtern, Susanne Prieschl und Benedikt Lange.

>>  read more

Safran Morpho > Cards <

Styling/Kostüm für Werbung und Imagefilme des französischen Konzerns Safran Morpho, einem Global Player für Sicherheitslösungen für Regierungen und internationale Unternehmen, kurz: z.B. eID Cards, die alles können: telefonieren, bezahlen, einchecken, abwaschen, Steuererklärung…


R: Michael Labus | DP: Christoph Ißmayer | Fotografie: Ingo Kniest | Styling: Benedikt Lange

<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Harald vs. Franz < Special

Ein Original 1974 Bergmann WM Sammelalbum, als persönliche Requisite für und von Franz Beckenbauer ins Bild gerückt und hinterher sein Bild für mein Söhnchen Gabriel mit besten Wünschen signiert.


Ähem, zugegebenermaßen fand ich das erste Autogramm meines Lebens wohl sensationeller als Gabriel, der Manuel Neuer aufregender gefunden hätte… Tempora mutantur, wobei nos et mutamur in illis, denn im Anschluß durften wir noch live zur Saisoneröffnung ins BVB Stadion, wo dann Herr Beckenbauer weiterarbeiten mußte und wir ihm zusehen durften. Auf Fußball bezogen schmerzt es schon, in Berlin begraben zu sein…

R: Nico Beyer | DP: Serge Roman | P: Juri Wiesner für Cobblestone | Szenenbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Harald vs. Franz <

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison durfte ich für SKY das Szenenbild für die 10-teilige Web-Serie „Harald vs. Franz“ mit Franz Beckenbauer und Harald Schmidt entwerfen und betreuen.

Harald und Franz „duellieren“ sich mit den Waffen des Fußball-Wissens, indem sie sich gegenseitig Begriffe vorspielen, die der Andere dann erraten soll. Sehr amüsant und schön mitzuerleben, mit welcher Spiellust die Protagonisten in den von Regisseur Nico Beyer in Szene gesetzten Spots agieren. Übrigens keine Frage, wer gewinnt, oder?

R: Nico Beyer | DP: Serge Roman | P: Juri Wiesner für Cobblestone | Szenenbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Die Aussenseiter live <
> Let´s play together live <

Für die neue Web-TV-Live Schiene von ProSiebenSat.1-digital habe ich für Web-Stars wie „Die Aussenseiter“ und „Lets play together (mit Gronkh und Sarazar)“ die Studios für die Livesendungen entworfen und bauen lassen. Realisiert werden die Live-Sendungen in den Kölner (Entschuldigung: Hürth…) TV-Studios Nobeo (u.a. Stern TV, Wer wird Millionär, etc.) Federführend bei der Konzeption der Sendeformate ist Janosch Orlowsky zusammen mit dem Produzenten Christian Meinberger von ProSiebenSat.1 digital
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Simon < Kinostart

Am 28.6. startet der Kinofilm >>Simon<< (schwedisch | deutsch | dänisch | norwegisch) in den deutschen Kinos. Auch wenn Donnerstag Deutschland vs. Italien bei der EM im Viertelfinale spielt, hoffen alle Beteiligten auf einen passablen Start in der ersten Woche. In Skandinavien hat der Film schonmal 4 Mio USD eingespielt. Nach zweimaligen Ansehen der Originalfassung fand ich gestern bei der Deutschlandpremiere die Synchronfassung außerordentlich gelungen.

R: Lisa Ohlin | DP: Dan Laustsen | P: SchmidtzKatze Filmkollektiv | PD: L. Selander, A. Engelbrecht | AD (Berlin): B. Lange
read more >>

<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Progress – Caritas <

Eine der vielen schönen Seiten des Production Design sind die vielfältigen Themen, mit denen man in Berührung kommt. Im Fall für die 2012 Caritas Kampagne verlangte Nicos Idee, Krankheitserreger zu visualisieren, eine umfassende Beschäftigung mit Schimmel- und Schleimpilzen. 0% eklig, 100% Neues kennenlernen. Alle Bilder sind in den 3 Wochen Produktionszeitraum entstanden und kein Archivmaterial war notwendig.
Caritas 2012 Titel
R: Nico Beyer | DP: Michael Mieke | P: Juri Wiesner für Cobblestone | Szenenbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Oh Boy < Nachdreh

Schön: mal wieder Kostüme – wenn auch nur für den Nachdreh des Spielfilms > Oh Boy < von Jan-Ole Gerster. Mit Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike Kempter, Annika Ernst, Frederick Lau um nur einige Darsteller zu nennen.

R: Jan-Ole Gerster | DP: Philipp Kirsamer | P: Alexander Wadouh, Marcos Kantis, Kostümbild: Juliane Maier, Kostüme Nachdreh: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Lovers Electric
> Beating like a drum <

16 Std. Dunst und annähernd Dauerregen – ästhetisch, melancholisch, entrückt und bezaubernd. Ich freue mich total auf das fertige Video, auch wenn mein Beitrag hier eher bescheiden ist.

Lovers Electric
Musikvideo Lovers Electric > Beating like a drum < (bei TapeTV)

R: Joern Heitmann | DP: Christopher Häring | P: Oliver T. Marquardt für Katapult | Szenenbild, Kostümbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Pures Gold <
Norman Langen

Und wenn man gerade dabei ist…

> Pures Gold

…noch ein Musikvideo – mal wieder in Hamburg.                                                 Titel- und Promophotographie für den ersten Hit von DSDS Norman Langen: > Pures Gold < Zeitlich in extrem eng gesteckten Rahmen und in dieser kurzen Zeit ohne bleibende Schäden nur mit einem unheimlich netten Team zu schaffen: P, R und Photo: Christian Barz | DP: Ingo Dannecker Szenenbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

KIZ > Urlaub fürs Gehirn <


Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Musikvideo gemacht. Joerns Idee zum Video fand ich super: ein kurzer Gangster-Film im Stile der Schwarz-Weiß Filme der 30ger Jahre. Der Song ist radiotauglich („…du Hurensohn…“) – Film und Vimeo-Link sind vollbildtauglich…

R: Joern Heitmann | DP: Christopher Häring | P: Oliver T. Marquardt für Katapult | Szenenbild & Kostümbild: Benedikt Lange
read more

TV Premiere von > Evet <

> Evet, ich will! < bei arte, 27.04.2011, 22.10 Uhr

Außerdem hat der Film wiedermal ein paar Preise eingeheimst, diesmal in Brüssel (Gumus At Sinema ve Muzik Odulleriwww.silverhorseawards.com)

Auch schön…                                                                                                               P: Lunafilm | R: S.Akkus | DP: P.Nix | Szenenbild: Benedikt Lange

Und demnächst: 3 Spots für die gute alte  Ahoj-Brause !                                   P: 1.liebefilm HH | R: A. Bach | DP: Y. Heimrath                                                 Szenenbild & Kostüme: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Mensch Wald! <

Wald Spots bei vimeo
> Mensch Wald! < bei vimeo (2 Spots)

„Heute beginnen die offiziellen deutschen Feierlichkeiten zum International Jahr des Waldes der Vereinten Nationen! Die Kampagne „Mensch Wald!“ wurde heute um 10.00Uhr (MESZ) auf einer Pressekonferenz des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW der Öffentlichkeit vorgestellt.“
Umwelt – traurig dramatisch aktuell.

P: Traffic Berlin | R: Axel Baur | DP: Ralf Noack, Ralph Kaechele                       Kostüme: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Simon and the Oaks <

Set Hotel Berlin 1951

„Simon and the Oaks“ spielt in Schweden und Deutschland der Jahre 1934 – 1952, gedreht wurde in 35 mm Cinemascope (120 min.). Die Literaturverfilmung (Roman von Marianne Fredriksson >> Simon och Ekarna <<) ist eine schwedisch | deutsch | dänisch | norwegische Co-Produktion. Darsteller sind u.a. Bill Skarsgård, Jan-Josef Liefers, Katharina Schüttler, Helen Sjöholm, die deutsche Filmproduktion ist SCHMIDTz KATZE Filmkollektiv. Der Verleiher ist Nordisk Film, in Deutschland Farbfilm. Ich hatte die Freude, die deutschen Bilder (Berlin 1951/52) als Art Director entwerfen und betreuen zu dürfen.

„> Simon and the Oaks < " weiterlesen

> Spezialeinsatz <

TV-Action/Comedy-Serie >> Spezialeinsatz << bei Sat.1 Comedy
R: Janosch Orlowsky | DP: Eric Ferranti | P: JOFP Filmproduktion | Szenenbild: Benedikt Lange
Sat.1 Comedy startet heute, 19. Januar um 20.15 Uhr die neue Action-Comedy-Serie: >> Spezialeinsatz <<.

>> read more

> Simon and the Oaks <

Minivorschau auf ein Projekt von diesem Jahr: Simon and the Oaks (Kino, Literaturverfilmung, historisch).

Ich hatte das Glück, die deutschen Bilder (Berlin 1951/52) als Art Director entwerfen und betreuen zu dürfen.

Einer der letzten Filme, die Haus Cumberland als Drehort nutzen und umbauen konnten. Dort wurden unzählige Filme gedreht, u.a der Baader-Meinhof Komplex, Simon & the oaks, Simon and the oaks, Hotel Lux
Set Hotel, Berlin 1951

Kleine Details: Beim Namen des Hotel wollte ich eine kleine Fritz Lang „Metropolis“ Reminiszenz unterbringen, deshalb der Name „Metropol“ und das Logo auf der geeisten Glasscheibe der Eingangstüren. Obs jemand bemerkt ? …
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

> Spezialeinsatz < Spezialprop

>> Spezialeinsatz <<, Special Prop für TV Actionserie
Sinan sagt "Bombe!"

Nicht der einzige Grund, diese hübsche kleine Bombenattrappe für die Actionserie, die ich im Sommer für Sat 1/Janosch Orlowsky Filmproduktion gedreht habe, ausnahmsweise  mal selbst zu bauen. Und glaubt man es: die giftgrüne Flüssigkeit ist ein Allzweckreiniger  – der General… Wie man unschwer sieht, hat die Bombe eine verheerende Reinigungskraft…
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Nominiert: Preis der deutschen Filmkritik 2009

„Evet, ich will!“ ist in der Kategorie „Bestes Spielfimdebüt“ für den Preis der Deutschen Filmkritik nominiert worden. Der Verband der deutschen Filmkritik (VDFK) verleiht am 15. Februar 2010 in Berlin den Preis der deutschen Filmkritik. Es ist der einzige deutsche Filmpreis, der ausschließlich von Kritikern vergeben wird.
Regie: Sinan Akkus, Kamera: Peter Nix, Szenenbild: Benedikt Lange
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Nominiert:
Preis der MFG Filmförderung

Die MFG Filmförderung Baden-Württemberg und die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste haben die vier Nominierten für den „MFG Star“ bekannt gegeben.

Evet-ich will, Der Hochzeitssaal für Dirk und Günay
große Bühne Hochzeitssaal

Im Rennen sind Susanne Schneider mit „Es kommt der Tag“, Marc Rensing mit „Parkour“, Sinan Akkus mit „Evet, ich will!“ und Ali Samadi Ahadi mit „Salami Aleikum“. Die MFG Filmförderung finanziert mit dem Regienachwuchs-Preis MFG-Star dabei dem Preisträger ein Stipendium in dem Kulturzentrum in Los Angeles im ersten Quartal des Jahres – die Zeitperiode, in die auch regelmäßig die Oscar-Verleihung fällt.
Regie: Sinan Akkus, Kamera: Peter Nix, Szenenbild: Benedikt Lange

www.filmecho.de www.mfg.de/film/ benedikt-lange.de/de/1/projekt/evet-ich-will
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Plansequenz 10:54 min (One Take)

11 min Plansequenz Kurzfilm
Minutes to go - Plansequenz Film

Die Idee, diesen Film als Plansequenz zu realisieren, liegt in der Geschichte, die in Echtzeit die letzten Minuten vor einer atomaren Katastrophe im Leben eines texanischen Paares erzählt.
<< back:aktuell
R: L. Tooley, DP: M. Kotschi, P: Schmidt | Heisler, PD+CD: B.Lange | S.Krapka

Gewonnen: Publikumspreis „Berlin & Beyond“ 2009 in San Francisco

> Evet, I do! < („Evet, ich will!“) hat in San Francisco beim Filmfestival „Berlin & Beyond“ 2009 den Publikumspreis gewonnen. Previous Audience Award Winners: 2008 PAULA’S SECRET („Paulas Geheimnis“), 2007 FOUR MINUTES („Vier Minuten“), 2006 OFF BEAT (Kammerflimmern“), 2005 AM I SEXY? („Bin ich sexy?“), 2004 POEM („Poem“), 2003 CRAZY ABOUT PARIS („Verrückt nach Paris“), 2002 EMIL AND THE DETECTIVES (Emil und die Detektive“), 2001 THREE CHINAMEN WITH A DOUBLE BASS (Drei Chinesen mit dem Kontrabass“), 2000 AIMÉE & JAGUAR (Aimée & Jaguar“), 1999 TRAINS ‘N’ ROSES („Zugvögel“)
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Wintereinbruch (Studio)

Studio-Set-Up Photoshooting
Studio-Set-Up Photoshooting

„hair-and-fashion“

Nachdem es in Berlin schon das erste Mal geschneit hat…Visuelles Konzept und Realisation für einen Saison-Katalog. Die Idee ist, ein Studio-Set zu bauen, das Herbst- und Winterstimmung einzeln, aber auch gleichzeitig im Bild ermöglicht.

http://benedikt-lange.de/de/1/setdesign-styling/projekt/hairundfashion Realisiert mit polarized! Michael Petersohn
<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Gewonnen: Perspektive Deutsches Kino “Dialogue en perspective”, 56. Berlinale 2006

> Der Lebensversicherer <

R: Bülent Akinci, DP: Henner Besuch, Production Design: Benedikt Lange, Kostüm: Dagmar Fabisch

Gewonnen: Berlinale 56. Internationale Filmfestspiele Berlin 2006, Hauptpreis Bester Spielfilm Sektion Perspektive Deutsches Kino, (Dialogue en perspective)
Nominierung: FIRST STEPS 2006, Bester Film
Gewonnen: Internationales Filmfestival Moskau 2006, Bester Film (Preis der FIPRESCI-Jury) und  „Bester Darsteller“ für Jens Harzer
Wettbewerb und Festivalteilnahmen:
Festival des Deutschen Films Ludwigshafen 2006, Festival des Films du Monde – Montréal 2006: „Focus on World Cinema“, Karlovy Vary International Film Festival 2006, Festival do Rio 2006, Int. Filmfest Kopenhagen 2006, Sektion „New Perspectives“, Int. Filmfestival Warschau 2006, „German Panorama“, Festival des deutschen Films Paris 2006, Int. Filmfestival Thessaloniki 2006, German Films Go North! Festival des deutschen Films in Skandinavien 2006, Filmfestival Triest 2007, Intern. Filmfestival Sofia 2007


<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Menschen und Projekte

Produktionsfirmen | Production Companies

Radical Media NYC, Image Nation Abu Dhabi, Trigger Happy, Cobblestone Filmproduktion, e+p commercial Filmproduktion, Schiwago Film, Elbdorado Medienproduktion, Work-in-Progress Productions, Luna Film, Schmidtz Katze Filmkollektiv, Göta Film, Embassy of Dreams Filmproduktion, Nerdfilms – a division of Embassy of Dreams, House of Packshots, Neue Sentimental Film, Mutter und Vater, Razor Filmproduktion, Who´sMcQueen Filmproduktion, Chromosom Filmproduktion, Sterntag Film, Brodfabrik, Kinoherz, Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH, Capture Berlin,Rocket Beans Entertainment, Riomedia Film- und Fernsehproduktions, Brave New Work Film Productions, Lobocito Film, Bakery Film, JOFP Janosch Orlowsky Filmproduktion, Strandgutmedia, Traffic-Berlin, 1. ersteliebefilm, Katapult Film, Studio 71, Turbokultur, ProSiebenSat.1-digital, Bubbles Film, Markenfilm Hamburg, Homemade Films Greece, RedSeven Media, Phantomfilm, Story House Productions, Vice Media, Somesuch London

Regisseure | Directors

Jaro Minne, Ralf Schmerberg, Aleksander Bach, Axel Laubscher, Greg Bray, Stephan Hadjam, Oleg Assadulin, Jana Godintschuk, Katja Sambeth, Lawrence Tooley, Robin von Hardenberg, Ole Ziesemann, Moritz Laube, Lisa Ohlin, Janosch Orlowsky, Frank Geiger, Mareile Morawietz, Anno Saul, Michael Labus, Bülent Akinci, Tim Löhr, Jan-Ole Gerster, Ciril Braem, Maxim Matthew, Sinan Akkus, Navid Abri, Jasmin Steigler, Niko Baikousis, Horst Czenskowski, Axel Baur, Christian Barz, Joern Heitmann, Manuel Schmitt, Daniel Netschajew, Patrick Hasberg, David Voss, Sophie Ulrich, Saskia Heim, Sandra Marschner, Philip Haucke, Baris Aladag, Daniel Netschajew, Philip Gassmann, Nico Beyer, Philipp Kadelbach, Jonas Elmer, Daniel Lwowski, Tobias Haase, Sotiris Palaskas, Jesper Ohlsson, Jesper Ericstam, Axel Lerner, Majid Alansari, Kai Wiesinger, Marc Achterberg

Kameraleute | DoPs

Nicola Pecorini, Charlotte Bruus-Christensen, Pascal Walder, Colin Lévêque, Christian Datum,  Michael Kotschi, Markus Zucker, Annabelle Handke, Frank Schwaiger, Eric Ferranti, Deborah Schamoni, Felix Leiberg, Henner Besuch, Ingo Dannecker, Kai Rostásy, Max Penzel, Tobias Lindner, Alexander Gumz, Sten Mende, Dan Laustsen, Clemens Baumeister, Oliver Köppel, Maher Maleh, Peter Nix, Peter Matjasko, Philipp Kirsamer, Heiko Rahnenführer, Ralf Noack, Ralph Kaechele, Yoshi Heimrath, Carlo Jelavic, Christopher Häring, Armin Dierolf, Michael Mieke, Bernd Wondollek, Philipp Pfeiffer, Max Hoever, Armin Franzen, Martin Ruhe, Mark Feuerstarke, Pascal Schmit, Serge Roman, Jan Mettler, Henrik Stenberg, Simon Sarketzis, Birgit Bebe Dierken, Krzysztof Trojnar

Kino | TV | Short

„Rattle the Cage/Zinzana“ (Kino, Netflix), „Der Lebensversicherer“ (Kino), „Spezialeinsatz“, (TV Sat 1, 8 Folgen), „Locked“ (Kino | TV), „Im Wendekreis des Bären“ (TV RBB), „Fishin´“ (Short), „Minutes to go“ (Short), „Franny und Zooey“ (Short), „Ars moriendi“ (Short), „Russische Frauen tragen gerne kurze Röcke“ (Short), „Der letzte Mann in Renow“ (TV RBB), „Asyl: Episode Speech“ (3Sat TV), „Oh Boy“ (Kino), „Simon and the Oaks“ (Kino),  „Evet – Ich will“ (Kino), Nowhere (Short), „Der Lack ist ab“ (Staffel 4, Amazon Prime Original)

Werbung | Image

„Samsung S6 Edge“, Netflix “  TVC Launch Kampagne Deutschland/Österreich/Schweiz, Bruno Banani – „Made for Women“, 4Cost „Ugly“, Opel „Opel GTC Paris“, Bruno Banani „Made for Men“, AG Dermatologische Prävention „Velvet“, European Commission „Bullying“, „Poverty“, „Right to be heard“ „Racism“, Violence“,  Sat 1, „Wir machen Spaß“ (3 Spots), Deutscher Bundestag „Mach dein X“, Premiere „Freundschaftswerbung 07/08“ (3 Spots), L´Tours „The Mysterious Site“, Heineken „Albtraum“ (Spec), Ikea „Feng Shui“ (Spec), Nike „Hertha BSC – Beichtstuhl“ (Spec), „Kuttner & Kavka“ 3Sat TV-Studioset, Olympische Ges.|O2 „Kinder bewegen“, Olympische Ges.|O2 „Schola 21“, Intl. Red Cross – „Stars“, Landesamt NRW „Mensch Wald!“, Ahoj Brause „Prickle your live“ (3 Spots),  MEXX – „XX3“, Deutsche Post, Ferrero Rocher „Nicht nötig“, Deutschland rundet auf „Launchkampagne 2012, Caritas „Progress/Fortschritt“, Mercedes-Benz CharterWay „Albtraum“, Morpho Cards Imagefilms, Dr. Oetker „Mein Moment“, Sky „Harald vs. Franz“ (Franz Beckenbauer, Harald Schmidt), 10 Webisodes, Jacobs „Moments“ (6 Spots), Trailer „The Rise of Rock´n´Heim“, Mazda „Axela“, Nintendo „Wii U 2DS“ , Würth „Verstehen“, Nikon „New World“, Max Raabe „Für Frauen ist das kein Problem Sonderedition TV-Spot 2013“, Telekom „99FireFilms Award – Trailer“, Bruno Banani „Social media Photoshoot“, Studio71 „Webstars Bootcamp“, Axe – Peace Campaign Viral „Battleshield“, Smava Bank, Axe Dark & Gold „The Mansion Battles“, Pullman/Wallpaper „The Global Nomad City Guide“

Musikvideo | Promo

Deep Purple „Vincent Price“, The BossHoss „RingRingRing“, Reamonn & Lucie Silvas „Only Ones“, Selina „Ich bin nicht mehr ich“, Angra Manyu – „Crusades“, Selina „Verdammt am Leben“, Radiopilot „Fahrrad“, Gods of Blitz „You know that i know“, Jörn Schlönvoigt „Das Gegenteil von Liebe“, Bakkushan „Springwut“, Zodiac „Fear of the beast“, Die Happy „The Ordinary Song“, Juli „Zerrissen“, Norman Langen „Pures Gold“, KIZ „Urlaub fürs Gehirn“, Lovers Electric „Beating like a drum“, Max Raabe „Für Frauen ist das kein Problem“, Max Raabe „Kleine Lügen (tun nicht weh)“

Stage | Studio | Interior Design

Youtube Live: Youtuber interviewen die Kanzlerin Angela Merkel, Youtuber interviewen Martin Schmidt, FUNK „Die Wahlgemeinschaft“ Bundestagswahl 2017 Liveshow, Berliner Hauptquartier von MyVideo|Studio71|Magic Internet|Ampya|SevenOne Media|7Games Network: Interior Design der Empfangs- und Konferenzetage, Die Aussenseiter Web-TV  Studio „Die Aussenseiter Live“, Gronkh & Sarazar Web TV Studio „Let´s play together“, ProSiebenSat.1digital Bühne und Kostüme „LPT XXL – live auf der Gamescom 2013“, Pietsmiet Web-TV Studio „Pietsmiet´s Hard Reset“, Pokerstars Web-TV Studio „Let´s play Poker – monthly live“, ProSiebenSat.1digital Web-TV Studio „generic“, ProSiebenSat.1digital Bühne und Kostüme „Last Man Standing 2013 – Live“, ProSiebenSat.1digital/Sony Playstation 4″For the Players Night – PS4 Release Event Live“, ProSiebenSat.1digital/Meissner Media Web-TV Studio „J-Mag Live“, Rocket Beans Web-TV „H4rd R3s3t“, LPT Berlin Web-TV Studio, Coca-Cola „Coke TV “ Web-TV-Studio, Studio71: Konzeption & Interior-Design „TV-Studios und Offices Berlin“

<<  back Benedikt Lange – Aktuell