Gewonnen: Filmpreis des 19. Kinofestival Lünen 2009

> Evet, ich will! <  gewinnt den Filmpreis in Lünen beim 19. Kinofestival

Der Brautladen, in dem sich Dirk (Oliver Korittke) und Özlem (Lale Yavas) aus dem Kaffeesatz lesen lassen
Der Brautladen, in dem sich Dirk (Oliver Korittke) und Özlem (Lale Yavas) aus dem Kaffeesatz lesen lassen

Regie: Sinan Akkus, Kamera: Peter Nix, Szenenbild: Benedikt Lange
>> 

<<  back Benedikt Lange – Aktuell  

Pressetext: „Regisseur Sinan Akkus gewann die „Lüdia“, dotiert mit 10 000 Euro, für seinen Spielfilm „Evet, ich will“. Am Samstag hatte ein Teil des Teams, zu dem u.a. die Schauspieler Lale Yavas, Idil Üner, Ingeborg Westphal, Hülya Duyar, Pinar Erincin, Oliver Korittke, Heinrich Schafmeister, Tim Seyfi, Mürtüz Yolcu, Vedat Erincin, Eralp Uzun und Mickey Hardt u.v.a. gehören, in Lünen stehende Ovationen für den Episodenfilm um Liebe und Vorurteile zwischen Türken und Deutschen entgegen genommen. Außerdem verlieh ihm die Fachjury den Berndt-Media-Preis für den besten Filmtitel.
Im Januar 2009 wird der Film beim Festival „Berlin and beyond“ in San Francisco präsentiert. Und natürlich auch in Berlin beim Kinofest-Empfang während der Berlinale.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.